THE PIONEER - Von der Idee bis zur Umsetzung

THE PIONEER basiert auf dem Citroen C4 Cactus, das Konzept heißt „New Business“.

Von diesem Konzept wurden Optik und Haptik des Fahrzeugs sowie die Gestaltung von Exterieur und Interieur abgeleitet.

 Das Äußere von THE PIONEER schmückt eine Spiegelfolie mit nachtgrauer Rautenstruktur. Der Clou ist ein doppelter Verlauf: Einerseits zeigt jede Raute selbst einen Farbverlauf, andererseits werden die Rauten von vorne nach hinten immer größer. Die für den Cactus so typischen Air Bumper an den Flanken sowie vorne und hinten werden beibehalten, bekommen aber das moderne Design von skai® Diamond in der Farbe Copper Rose, ein Material, das speziell für das Fahrzeug entwickelt wurde und das Rautenthema auf andere Art und Weise aufnimmt und umsetzt. Die Akzentfarbe außen ist hochglänzendes Kupfer. Sie kommt an der Dachlinie sowie an C-Säulen, Spiegeln, vorne im Bereich der Nebelscheinwerfer sowie als Logo auf den Felgen zum Einsatz.

 

Das Interieur von THE PIONEER vereint eine Vielzahl innovativer Oberflächen. Das beginnt auf der Instrumententafel, die oben mit einem TPO Kunstleder-Material bezogen ist. Das haptisch wertgebende, mehrfach ausgezeichnete skai® Softskin mit der Prägung DIAMOND schließt sich an. Als Träger dient ein Multiaufreißgewirke, das die Airbag-Funktionalität sicherstellt. Dieses Material kommt auch auf den Türbrüstungen zum Einsatz. Das Farbkonzept erweitert den Horizont: Das Fahrzeuginnere wirkt räumlich größer, als es tatsächlich ist. Unterhalb der I-Tafel, im Türmittelteil und am Boden setzt Hornschuch das TPO-Material skai® Porto aus der Hornschuch TranPOrter Collection ein. Die Oberfläche besitzt eine helle, hochwertige und dennoch pflegeleichte Holzoptik. Akzente im Innenraum setzt Metallic-Folie in Roségold, zum Beispiel bei den Luftauslässen, der Mittelkonsole oder den „Beschlägen“ der Schlaufen, die als Türgriffe dienen.

Seating - The new business way

Auf den Sitzen kommt der Business-Charakter des THE PIONEER am deutlichsten zum Ausdruck. Sie sind praktisch „eingekleidet“, das heißt, sie kommen im modernen Business Style daher, tragen „Anzug“, „Hemd“ und „Krawatte“. Das augenfälligste Merkmal ist die Krawatte. Sie verläuft über die Kopfstütze und die gesamte Rückenlehne der Vordersitze, sie schmückt aber auch die beiden Plätze auf der Rückbank. Die Krawatte besteht aus dem eigens entwickelten Material skai® Tex-Tie, das eine feine Textilstruktur veredelt. Die Farbstellung ist auch hier Copper Rose. Das „Hemd“, also der weiße Teil von Kopfstütze und Lehne ist aus supersoftem, veganen PU-Material mit einer filigranen Ledernarbe, die Farbe ist hier Snow White. Die Mitte der Rückbank schmückt darüber hinaus eine überdimensionale Krawatte aus skai® Check-Brush, mit feinem Karoschliff in der Farbe Anthrazit, die „quasi vom Himmel fällt“.. Auf der Rückbank verläuft das Snow White in den Grauton der Sitzfläche. Der „Anzug“, der sich über die Lehnen von Vorder- und Rücksitzen wie auch die Seiten der Sitzfläche erstreckt, besteht aus dem gleichen PU-Material, versehen mit einer feinen Textilstruktur, in der Farbe Night Black.